Zurück
 

 

Biggs Darklighter - Tatooine
(Lost Cut)


Das Ausgangsmaterial: Luke Skywalker - Ceremonial


Von Biggs Darklighter gibt es leider nur die Variante als X-Wing Pilot. Ich wollte jedoch den Biggs aus dem Lost Cut, wo er Luke sagt, dass und warum er zur Rebellenallianz geht. Als erstes musste ich aus der Ponyfrisur von Luke eine Frisur mit Seitenscheitel machen. Dafür schnitzte ich mit einem Bastelmesser alles Überflüssige vorsichtig weg und formte die Frisur mit der von mir für solche Gelegenheiten gerne verwendeten lufttrocknenden Bastelmasse. Danach war die Bekleidung dran, denn die Wülste auf der Jacke von Luke konnte ich ebenso wenig gebrauchen, wie den Blasterholster. Auch diese fielen dem Bastelmesser zum Opfer. Aus der bereits erwähnten Bastelmasse formte ich dann noch ein Rangabzeichen, das ich auf die Jacke aufklebte. Nun konnte ich mit dem Bemalen der Figur beginnen. Die größte Zitterpartie dabei war der Schnurrbart, denn einmal abrutschen und die Figur wäre verdorben gewesen. Doch eine ruhige Hand und ein Zahnstocher, ein Pinsel wäre zu breit gewesen, leisteten mir dabei gute Dienste. Zum Schluss nähte ich aus einem schwarzen Stoffrest den Umhang.



© Claudia Riedel 2005