Zurück
 

 

Hier möchte ich Euch den absoluten Favoriten aus meiner STAR WARS-Bücher Sammlung vorstellen:


In meinen Augen ist dieser Roman der beste, der je im STAR WARS Universum geschrieben wurde. Er spielt zwischen TESB und ROTJ.
Viele Fragen, die man sich vielleicht beim Ansehen der Filme gestellt hat, werden hier beantwortet; z.B. wie das Lichtschwert in R2-D2 kommt. Ferner wird beschrieben, wie Luke Skywalker dieses Lichtschwert konstruiert hat. Mit dem Charakter des Söldners Dash Rendar hat Steve Perry in meinen Augen einen adäquaten Ersatz für Han Solo gefunden. Unter uns gesagt, ist Dash auch mein Lieblingscharakter in diesem Buch. Im Laufe der Story, gibt es noch einige überraschende Wendungen, die man so nie vermutet hätte. Doch ich will hier nicht zuviel verraten.
Wenn man wirklich gute Unterhaltung haben möchte, sollte man unbedingt auf dieses Buch zurückgreifen.

Ich empfehle, wenn möglich, das amerikanische Original zu lesen. Denn die deutsche Übersetzung "Schatten des Imperiums" ist einfach grauenhaft. Der Übersetzer hat sich z.B. nicht entblödet den Raumschiffen neue Namen zu verpassen. So wird aus Dashs Outrider eine Champion und aus Xizors Virago eine Xanthippe. Was das sollte, ist mir einfach schleierhaft und trug bei mir nicht gerade zum Lesevergnügen bei.

© Claudia Riedel 2002